Fähnlein Helfenstein

Mindelheim

Willkommen beim Fähnlein Helfenstein in Mindelheim

Mitteilung vom 13. Dezember 2020

Liebe Helfensteiner/innen

es liegt ein Jahr hinter uns, wie wir es noch nicht erlebt haben. Uns allen fehlen die Gemeinen, Lager und diversen Veranstaltungen. Wir sind sehr froh darüber, dass bislang noch keine Mitglieder an oder mit Covid-19 verstorben sind. Es gab Infektionen, aber diese Mitglieder sind, wie uns berichtet wurde, alle wieder auf dem Weg der Genesung. Die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben am 13. Dezember 2020 beschlossen, dass private Zusammenkünfte mit Freunden, Verwandten und Bekannten weiterhin auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch in jedem Falle auf maximal 5 Personen zu beschränken sind. Kinder bis 14 Jahre sind hiervon ausgenommen. Wir sind keine Wissenschaftler und müssen darauf vertrauen, dass die Entscheidungen auf dem jeweils aktuellen Wissensstand verantwortungsbewusst getroffen werden. Jeder einzelne kann dazu beitragen, dass die Infektionszahlen sinken und wir im kommenden Jahr wieder unser Vereinsleben haben können. Bitte haltet euch an die Vorschriften, dann kommen die "alten" Zeiten am schnellsten zurück.

Einen Jahresterminplan haben wir heuer noch nicht angefertigt, da wir die weitere Entwicklung abwarten wollen. Es wird am 13. Mai 2021 einen Helfensteiner Tag geben. Über Form und Umfang werden wir zu gegebener Zeit noch informieren. Ebenso ist der eigentlich für das Frundsberg Fest 2021 vorgesehene Termin reserviert für Veranstaltungen, welche wir zusammen mit dem Festring noch planen müssen. Haltet euch also die Wochenenden 25.6. bis 4.7.2021 bitte frei.

Wir wünschen euch und euren Familien und allen Freunden eine erholsame Zeit und viel Kraft. Wenn ihr an einen Punkt kommt, an dem es in den eigenen vier Wänden nicht mehr geht, dann besucht doch die Krippe in der Mindelheimer Jesuitenkirche. Zwei verdiente Helfensteiner, Hubert Ellenrieder und Manfred Maucher, haben die aus dem Jahr 1618 stammende Krippe, zusammen mit anderen wieder aufgebaut. Ihr könnt, wenn ihr wollt die Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen. Am Seitenaltar könnt ihr zudem ein Kerzlein anzünden und dem Fähnlein mit dem Elefanten widmen. Vielleicht sehen wir uns dort und können (mit Abstand) persönlich frohe Weihnachten wünschen.

Bis dahin bleibt gesund

Eure Abteilungsleitung

 

 

===================================================================

Pressemitteilung zum Frundsbergfest 2021

Der Vorstand des Frundsberg Festring Mindelheim e.V. hat sich dazu entschieden, das nächste Frundsbergfest im Jahr 2021 abzusagen und um ein Jahr auf 2022 zu verschieben. 

Grund dafür ist die derzeitige Lage zur Corona-Pandemie. Der Frundsberg Festring hat die Gesamtlage seit März dieses Jahres beobachtet und auf eine deutliche Besserung der Situation gehofft, die aber leider nicht eingetreten ist. Aufgrund der aktuellen Entwicklung sieht der Frundsberg Festring keine Möglichkeit mehr zu einer angemessenen Durchführung des Frundsbergfestes im kommenden Jahr. Kernelemente eines Frundsbergfestes sind die Altstadtfeste und die Festumzüge, ohne die ein Frundsbergfest nicht denkbar ist. Bei diesen Großveranstaltungen ist es unmöglich, die Zuschauerströme angemessen zu steuern und ggfs. auf eine bestimmte Anzahl zu begrenzen und damit den Schutz ihrer Gesundheit zu gewährleisten. Außerdem müssen wir auch Rücksicht auf alle beim Frundsbergfest beteiligten Gruppen, Vereine und sonstige Institutionen nehmen, die jetzt in der Vorbereitung Planungssicherheit benötigen. Zudem rechnen wir bei einem Fest im kommenden Jahr nur mit einem Bruchteil der normalen Besucherzahlen, sei es aus Vorsicht, oder aufgrund von behördlichen Begrenzungen. Da bei einer Durchführung trotzdem hohe Fixkosten anfallen, würde dadurch ein erhebliches finanzielles Risiko für den Frundsberg Festring entstehen, dass u. U die Durchführung künftiger Frundsbergfeste und die Existenz des Vereins an sich gefährden könnte. 

Damit wir aber unsere Freunde und Mitglieder nicht komplett enttäuschen müssen, ist angedacht, in 2021 verschiedene kleinere Veranstaltungen durchzuführen, die räumlich begrenzt und damit beherrschbar sind. Dazu gibt es bislang nur verschiedene Ideen und Ansätze, aber noch keine konkreten Planungen. Damit wird sich der Frundsberg Festring in den nächsten Wochen und Monaten intensiv beschäftigen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber wir sehen keine akzeptable Alternative für eine Verschiebung.

Norbert Sliwockyj

1. Vorsitzender

Startseite

Fähnlein Helfenstein

im Frundsberg Festring Mindelheim e.V.
Imhofgasse 3
87719 Mindelheim

Suche

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben